Überschrift

Ärzteverzeichnisse, Pflege Aktuell und Gepflegtes leben

Wir möchten mit unseren Produkten dem Endverbraucher eine Hilfe bei der Suche nach einem Arzt oder bei der Suche nach Informationen rund um das Thema Pflege bieten. Das lokale Ärzteverzeichnis, Pflege Aktuell und Gepflegtes Leben sind unsere Produkte.

Sowohl unsere gedruckten Broschüren, als auch die Veröffentlichungen im Internet, sollen für den Endverbraucher nützliche Infos zum Thema Gesundheit und Pflege sein. 

Alle gedruckten Ärzteverzeichnisse und Pflegebroschüren sind zusätzlich als kostenloser Download (PDF) verfügbar. So findet noch mehr Verbreitung der Broschüren statt als schon durch die Druckauflage.

Die Arztsuche wird sehr gut angenommen. Einfach den Ort und die Speziallisierung eingeben. Schon erhalten Sie die Treffer. Zusätzlich sehen Sie auch Gesundheitspartner aus der Region.

 

Wir unterscheiden zwischen unserer Arztsuche und dem lokalen Ärzteverzeichnis, welches wir auch individuell für Sie erstellen können und unseren Broschüren aus dem Bereich der Pflege.

Diese sind Pflege Aktuell und Gepflegtes Leben. Hier gehen wir auf die Pflegegesetze und die verschiedenen Möglichkeiten ein und wie Sie Ihre persönliche Pflegesituation möglicherweise verbessern können. Die aktuellen Pflegebestimmungen sind jeweils eingearbeitet. Wir achten darauf, dass der Gesetzestext verständlich bleibt. Daher verweisen wir nach Möglichkeit nicht auf irgendwelche Paragrafen, sondern schreiben was gemeint ist. Die leichte Verständlichkeit unserer Pflegebroschüren hilft den Endverbraucher. Daher ist der Nutzen entsprechend hoch und die Werbliche Wirkung stark.

Auf unserem Forum für Gesundheitsthemen und Pflege können Sie Fragen stellen oder Hinweise geben, welche für andere Forenbesucher hilfreich sind.

News

 
  • Gewichtung zur Festsetzung der Pflegegrade

    Zur Einteilung der Pfelgegrade wird nachfolgende Gewichtung vorgenommen: 1. Mobilität mit 10 Prozent 2. kognitive und kommunikative Fähigkeiten sowie Verhaltensweisen und psychische Problemlagen zusammen mit 15 Prozent 3. Selbstversorgung mit 40 Prozent 4. Bewältigung von und selbständiger Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Anforderungen und Belastungen mit 20 Prozent 5. Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte mit 15 Prozent. Zur Ermittlung des Pflegegrades werden die Ergebnisse der Einzelpunkte in den jeweiligen Modulen nach einem vorgegebenen Rechensystem zusammengezählt. Auf Grund der erreichten Gesamtpunkte sind pflegebedürftige Personen in eine der nachfolgenden Pflegegrade einzuordnen:

    14.03.2019
  • Grade der Pflegebedürftigkeit

    Grade der Pflegebedürftigkeit Pflegebedürftige erhalten nach der Schwere der Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten einen Pflegegrad. Der Pflegegrad wird mit Hilfe einer pflegefachlich begründeten Beurteilung ermittelt.

    05.03.2019

Arztsuche

- mit der Arztsuche erhalten Sie auch die Ärzteverzeichnisse rechtsstehend als PDF -

* erforderlich

Pflegesuche

- Pflege Aktuell
- Gepflegtes Leben

 
Vollmuth Marketing

Vollmuth Marketing GmbH
Uhlandstraße 18
71155 Altdorf

Tel.: 07031 / 607373
Fax: 07031 / 607374
info@dentumed.de